Home
Garten
Nicht nur Gemüse
Sky
Gedanken
Gästebuch
 


"Lass uns unser Glück besorgen, in den Garten gehen und arbeiten"

                                                                                       Voltaire

Wie wird das Wetter im Garten ?     www.wetter.de 

 Einfach anfangen; Unkraut wächst in jedermanns Garten!  Es ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. O. Kokoschka

... bei Übernahme im August 2003                                                   

             

                                              Erste Rodung

Die Hütte steht 

                         

                                                                                 Es macht sich                

                                                                                                                               

                                                                                                    

Das läßt die Arbeit vergessen 

Garten vom Eingang 

"Nach 2000 Jahren Pflege wird mein Rasen recht annehmbar sein, denke ich" 

                                                                                                   Asterix

                 am 21.06.2004

Wasser aus der Regentonne
ist für die Blumen eine Wonne.
                                                  

Gebet (eines Gärtners)

Herrgott, richte es so ein, daß es täglich von Mitternacht bis drei Uhr früh regne,aber langsam und warm, weißt Du, damit es einsickern kann;doch soll es dabei nicht auf die Pechnelke, das Steinkraut, Sonnenröschen, den Lavendel und andere Blumen regnen, die Dir in Deiner unendlichen Weisheit als trockenliebende Pflanzen bekannt sind - wenn Du willst, schreibe ich es Dir auf ein Blatt Papier auf; ferner soll die Sonne den ganzen Tag über scheinen, aber nicht überallhin (zum Beispiel nicht auf den Spierstrauch und Enzian, noch auf Funkie und Rhododendron) und auch nicht zu stark; dann möge es viel Tau und wenig Wind geben, genug Regenwürmer, keine Blattläuse, Schnecken und keinen Mehltau, und einmel in der Woche verdünnte Jauche mit Taubenmist regnen.

Amen

Wachsen die Bohnen auch bis ans Dach, sie bleiben doch stets ein Gemüse. Chinesisches Sprichwort       

am 22.07.04

am 24.10.04

 Zucchini /Frühbeet 

                                                                                           

Oft sind es die Spatzen
die uns die Saat verpatzen;
aber auch die Hasen
haben gute Nasen!
Wurzelzieher                                                        

                                                      

In diesem Jahr schon drei


                                                                                 Pfirsiche im Kübel

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht. Afrikan. Sprichwort

...zum "Seele baumeln lassen"

Die gärtnerische Arbeit gilt als ein Heilmittel, das hilft, Ordnungen und Rhythmen wieder herzustellen, die beschädigt worden oder abhanden gekommen sind. Jürgen Dahl

Tor zum Hausgarten

Neue Stellage für Erde, Mulch Töpfe etc.

5. November 2004

   Uns fehlt noch ein Teich!




Beete warten aufs Frühjahr

Erstes Spalier (Birne) Köstliche von Charneu auf Alexander Lukas

Neuer Zaun (Sky's Fanggitter)


Erdbeeren im Oktober!


Eswird Herbst (3.10.07)





 
Top